Referenzen

Stephanie Philipp
Hufpflegerin und Pferdeheilpraktiker
"Seit Jahren bin ich schon Kunde bei dem Maklerbüro Fischer. In meiner Hufpflegeausbildung hat uns Herr Fischer jun. sein Versicherungskonzept für Hufpfleger vorgestellt und ich habe erst gedacht .... "Oh schon wieder so einer der einem was aufquatschen will." Nein! Herr Fischer hat und sehr neutral und kompetent beraten, ist auf alle Risiken eingegangen und hat uns nichts "aufgequatscht" - das Produkt hat einfach überzeugt. Über die Jahre konnte ich noch mehr überzeugende Produkte vom "Hause Fischer" kennen lernen und auch den dazugehörigen freundlichen, immer für den Kunden einsatzbereiten, Service. Vielen Dank dafür!"
 

Wie alles begann

Vor einigen Jahren sprach mich eine gute Bekannte auf eine Betriebshaftpflichtversicherung für Hufpfleger an.

„Das bekommen wir hin!“, war meine erste Antwort.

„Lass uns doch erstmal darüber sprechen, was du genau tust – dann kann ich das ins Versicherungschinesisch übersetzen und bei den Versicherern Angebote einholen.“Bild: Symbol Fischer Stempel

Bei meinen Anfragen musste ich leider schnell feststellen, dass  die  meisten  Versicherer  den  Beruf  des  Hufpflegers überhaupt nicht kennen und das Berufsbild des Hufpflegers einem x-beliebigen Handwerksberuf zuordnen.
Dies führte zu überwiegend hohen Beiträgen und oft falschem oder ungenügendem Versicherungsschutz.

Letztlich – nach vielen Ablehnungen – fand ich jedoch einen Versicherer, der meine Vorstellungen umsetzen wollte und bereit war, es auf einen Versuch ankommen zu lassen.
Also  schrieben  wir  ca.  150  Hufpfleger  an  und  informierten sie darüber, dass wir sinnvollen und preiswerten Versicherungsschutz  anbieten  können.  Damit  lösten  wir  einen beispiellosen „Run“ auf dieses Sonderkonzept aus.

Aufgrund  der  guten  Vernetzung  von  Pferdeheilbehandlern  wurden  wir  bald  auch  auf  andere  Berufsgruppen aufmerksam  gemacht:  Huftechniker,  Hufschmiede,  Huforthopäden, Pferdedentisten, Pferdeosteopathen, Pferde-
physiotherapeuten,  Pferdeheilpraktiker,  Reittherapeuten,usw. fragten uns nach durchdachtem Versicherungsschutz.

Bereits ein gutes Jahr darauf konnten wir stolz verkünden, den  100.  Pferdeheilbehandler  versichert  zu  haben.  Zwei Jahre später waren wir mit gut 350 Betrieben zu einem Markenzeichen der Branche geworden.


Und  nicht  nur  die  Betriebshaftpflichtversicherung  war Thema unserer Beratungen:


  • „Was mache ich, wenn ich nicht mehr arbeiten kann?“
  • „Meine private Rechtsschutzversicherung will auf einen Gewerbetarif umstellen
    – muss das so teuer sein?“
  • „Wie kann ich eine Reitbeteiligung bei einem Reitunfall absichern?“ usw.


Inzwischen haben wir auf diese und viele andere Fragen eine Lösung gefunden - wir beschäftigen uns ja auch jeden Tag damit.

So wurde aus dem vielleicht etwas vorschnellen „Das bekommen  wir  hin!“  ein  spezialisierter  Versicherungsmakler für Pferdeheilbehandler.

Wir sind Ihr Ansprechpartner in sämtlichen Versicherungsangelegenheiten. Ich freue mich, wenn auch Sie künftig von unserem Know-How profitieren!

Viele Grüße

Matthias Fischer
Geschäftsführer

 

 

 

Stand 2014/07

Wir im Netz