Referenzen

Berger Miriam
Pferdeosteopath
"Sehr freundlich-super schnelle Bearbeitung-kompetente Mitarbeiter!"
 

Schadeninfo Tierbehandlung

Bild: Symbol Fischerpferd

Gerade im Schadenfall ist es wichtig, dass Sie als Versicherungsnehmer professionell handeln.

Wir möchten Sie bitten, die folgenden Verhaltensregeln stets zu beachten. Diese Punkte unterstützen eine zügige und reibungslose Schadenregulierung. Eine Nichtbeachtung kann den Verlust des Versicherungsschutzes nach sich ziehen.


  • Auch wenn die Schuldfrage klar bei Ihnen liegen sollte, geben Sie offiziell nie ein Schuldanerkenntnis ab.
  • Informieren Sie uns so schnell wie möglich – wir melden den Schaden unverzüglich für Sie an den Versicherer. Schildern Sie uns den Schaden und die weiteren Schritte des Anspruchstellers (Beauftragung von Tierärzten usw.) dabei so genau wie möglich.
  • Leiten Sie Schriftstücke (Schreiben des Anspruchstellers oder dessen Rechtsanwälten) mit Schadenersatzforderungen umgehend an uns bzw. den Versicherer weiter.
  • Im Interesse des Geschädigten, sollte dieser die Verletzungen dokumentieren / fotografieren. Dies liegt im Interesse des Geschädigten und ist ausdrücklich nicht Ihre Pflicht!
  • Sofern Sie selbst Dokumentationen erstellt haben, leiten Sie diese bitte an uns bzw. den Versicherer weiter.
  • Sofern Sie den Schaden Ihrer Meinung nach nicht schuldhaft verursacht haben, informieren Sie uns und den Versicherer bitte unbedingt. In der Regel wird der Versicherer dann versuchen den Schaden für Sie abzuwehren. Eine evtl. vereinbarte Selbstbeteiligung kommt dann nicht zum tragen.
  • Wehren Sie sich im Vorfeld gegen überzogene Schadenersatzforderungen und informieren Sie uns und den Versicherer. Gerade im Tierbereich werden unserer Erfahrung nach, leider oft Heilbehandlungen vorgenommen, die in keiner Relation stehen.

 

Wir im Netz